Die Wiederentdeckung der SMS

Was passiert wenn bei U-Bahn-Bauarbeiten Mittwochabend um halb 10 (pünktlich!) irgendwelche Kabel durchtrennt werden?
Geeenau, ein Teil der Hamburger sitzt ohne Internet, Telefon, Fernsehen und Radio da.

Und plötzlich stellt mensch fest, dass mittlerweile irgendwie alles nur noch übers Internet läuft. Bzw. alles über dasselbe Kabel.
Telefon? Längst via VoIP.
Radio? Onlineplayer.
Fernseher? Wozu, die meisten Sendungen gibt’s einige Tage lang in den Mediatheken. Oder auf Netflix.

Auf einmal ist das „Übliche“ hinfällig, die Routine im Eimer.
Keine Mailwechsel mit meinem Mann, keine mittäglichen WhatsApp-Nachrichten.
Kein durch Twitter hüpfen, idlegames anwerfen und erstmal Süddeutsche lesen.
Kein Radio, kein Spoti.

Die fehlenden Nachrichten störten mich schon, einen Tag geht’s ohne, aber wenn es das Wochenende angedauert hätte hätte ich wohl das IPad zum Zeitungslesen benutzt und das alte Antennenradio aus der anderen Wohnung geholt.

Letztes Mal ohne Internet hatte ich meinen Rechner aufgeräumt und Dateien sortiert, nach einem Sicherungsfehler herrscht in meinen Ordnern ein heilloses Durcheinander.
Aber darauf hatte ich gestern keine Lust.
Ich vergnügte mich lieber mit Excel-Basteleien und erstellte wunderbare Diagramme und Tabellen. Und ja – ich habe wirklich Spaß an sowas ^^
Und mit einem Hörbuch auf den Ohren (es ist ja nicht so dass hier nicht noch CDs rumstehen würden oder so) geht es gleich doppelt gut.

Und dann hab ich das angefangen was seit Monaten bereits vorhabe, und wo ich mich noch nicht zu durchgerungen hatte: die „Abschrift“ meiner alten Tagebücher bevor die Tinte verblasst.
Sehr seltsam das alles zu lesen, aber auch amüsant. Alte Rechtschreibung ftw.
Erster Eintrag im Oktober 1989.

Es war ein stiller, ruhiger Tag gestern, medial erholsam sozusagen.
Wirklich vermisst habe ich nur die Kommunikation mit meinem Mann.

Seit heute Mittag ist alles wieder „wie immer“. :o)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s